Weihnachtsbasar in Pünderich

verfasst von Gesetzkrämer

 

Am Sonntag, den 26. November 2017 war es soweit. Nach langen Vorbereitungen und vielen Bastelnachmittagen und –abenden war es geschafft. Die Frauengemeinschaft, der Pfarrgemeinderat und der Förderverein der Kindertagesstätte St. Marien Pünderich richteten gemeinsam den Weihnachtsbasar aus.

Dank vieler fleißiger Helfer und Helferinnen war es ein voller Erfolg. Der Erlös von 600 € aus Kaffee- und Kuchenverkauf wird an die Villa Kunterbunt in Trier gespendet. Von dem Erlös des Basars der Frauengemeinschaft und des Pfarrgemeinderates konnte die neue Küchenzeile im Pfarrheim bezahlt werden. Der Rest des Geldes soll nach noch zu treffenden Absprachen voraussichtlich für die Anlegung einer Bank auf dem Friedhof verwendet werden.

Beide Anschaffungen unterstützt der Caritas Helferkreis aus Pünderich durch eine großzügige Spende von 800,00 €. Dafür ein herzliches Dankeschön. Der Förderverein der Kindertagesstätte St. Marien Pünderich beabsichtigt, von dem Erlös eine Rutsche für die 2-jährigen Kinder in der Einrichtung anzuschaffen. Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die in irgendeiner Weise zum Gelingen des Basars beigetragen haben.

Vorstand des Pfarrgemeinderates und der Frauengemeinschaft

Vorstand des Pfarrgemeinderates und der Frauengemeinschaft

Vorstand des Fördervereins der Kindertagesstätte St. Marien Pünderich

Vorstand des Fördervereins der Kindertagesstätte St. Marien Pünderich

Fund- und Vermisstensache/Seniorentag

verfasst von Gemeindeverwaltung

 

Nach dem Seniorentag ist in der Mehrzweckhalle
eine braune Damensteppjacke hängen geblieben,in der einen Jackentasche befindet sich ein langer Schlüssel und in der anderen Tasche Handschuhe und ein Rosenkranz.

Ebenso wird eine grünliche Damensteppjacke vermißt.
Bitte melden Sie sich bei der Gemeindeverwaltung Tel. 06542/900020.

Pünderich, 11.12.2017
Hans Werner Junk, Ortsbürgermeister

Sitzung des Gemeinderates

verfasst von Gesetzkrämer

 

Am Montag, dem 11.12.2017 – 19:00 Uhr findet im Gemeindehaus der Ortsgemeinde Pünderich, 56862 Pünderich eine Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Pünderich statt.

Tagesordnung:
Öffentlicher Teil
1. Eröffnung der Sitzung

Nichtöffentlicher Teil
2. Pachtangelegenheit
3. Grundstücksangelegenheiten
4. Pachtangelegenheit

Öffentlicher Teil
5. Kauf eines Kommunaltraktors für den gemeinsamen Bauhof der Ortsgemeinden Briedel und Pünderich
6. Umrüstung der Straßenbeleuchtungsanlagen auf LED-Leuchten
7. Bauantrag auf Abbruch des 1. OG und des Dachstuhls sowie Erneuerung des Dachstuhls einer Scheune in der Springiersbacher Straße in Pünderich;
Einvernehmensentscheidung
8. Antrag des VfL Pünderich e.V. auf Gewährung eines Zuschusses

Ortsgemeinde Pünderich, den 04.12.2017 
Gemeindeverwaltung 
Hans-Werner Junk, Ortsbürgermeister 

Pfarrbrief Nr. 1

verfasst von Gesetzkrämer

 

Der neue Pfarrbrief (Nr. 1 für die Zeit vom 3. Dezember 2017 bis 21. Januar 2018) liegt ab sofort auf der Website der Pfarreiengemeinschaft Zeller Hamm zum Download bereit.

 

Die Liste über die der Berechnung der Fährbeiträge 2018 für die Moselfähre Pünderich zugrunde liegenden Grundstückseigentümer und deren Grundstücksflächen liegt ab dem 04.12.2017 bis einschließlich 15.12.2017, während der Sprechstunden des Ortsbürgermeisters montags von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr zur Einsichtnahme aus.

In diesem Zeitraum ist auch bei der Verbandsgemeindeverwaltung Zell (Mosel) während der Öffnungszeiten (montags – freitags von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr) eine Einsichtnahme in diese Liste möglich.
Soweit sich zum Stichtag 01.01.2018 Änderungen in den Eigentumsverhältnissen der bisher veranlagten Grundstücksflächen ergeben haben, können diese jetzt für das Jahr 2018 berücksichtigt werden. Bei den vorzunehmenden Änderungen ist, neben dem neuen Grundstückseigentümer, auch jeweils die Flur und Flurstücks-Nr. sowie die Größe des in Frage kommenden Grundstückes anzugeben.

Pünderich, 27.11.2017
Ortsgemeinde Pünderich
Hans-Werner Junk, Ortsbürgermeister

Fundsache/Schlüssel

verfasst von Gemeindeverwaltung

 

In der Schulstraße wurde ein Schlüssel mit orangem Kordelband gefunden.
Der Verlierer kann seine Rechts geltend machen bei der Gemeindeverwaltung Tel. 900020 oder bei der Tourist-Information
Tel. 900021.
Pünderich 21.11.2017
Hans Werner Junk, Ortsbürgermeister

Seniorentag, 10.12.2017

verfasst von Gemeindeverwaltung

 

Der diesjährige Seniorentag unserer Gemeinde findet am Sonntag, 10.12.2017 ab 14.30 Uhr in der Mehrzweckhalle statt.

Im Namen der Gemeinde lade ich hiermit alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ab dem 65. Lebensjahr mit ihren Partnern zu einem gemütlichen Beisammensein recht herzlich ein.

Sollte irrtümlich eine persönliche Einladung nicht zugegangen sein, möchte ich dies hiermit tun.

Der Nachmittag wird von den örtlichen Vereinen und den Weinmajestäten gestaltet.
Die Bewirtung übernimmt die Zukunftswerkstatt der Gemeinde

Ich würde mich freuen, wenn ich viele Bürgerinnen und Bürger an diesem Tag begrüßen könnte.

Pünderich, 13.11.2017
Mit freundlichen Grüßen
Hans Werner Junk, Ortsbürgermeister

 

 

 

 

Wer hat Lust und Zeit, uns beim Binden und Dekorieren von Advents- und Türkränzen zu unterstützen?

Wir treffen uns von Montag, den 20.11.2017 bis Donnerstag, den 23.11. 2017 jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr und am Dienstagabend, den 21.11.2017 ab 20:00 Uhr im Pfarrhaus. Wir freuen uns auf tatkräftige Unterstützung.

Weiterhin freuen wir uns auch über jede Spende für unseren Basar, sei es gebastelt, genäht, gestrickt oder gebacken.

Bitte geben Sie die Spenden bei einem Mitglied des Vorstandes der kath. Frauengemeinschaft oder des Pfarrgemeinderates ab.

Vielen herzlichen Dank!

Nachricht aus der Tourist-Information

verfasst von Gemeindeverwaltung

 

Wir schließen unser Büro für diese Saison ab 26.10.2017 und bedanken uns bei den Vermietern für die angenehme Zusammenarbeit.

Bei Bedarf erreichen Sie uns auch in den Wintermonaten unter der Telefonnummer 06542/900021.

Pünderich, 19.10.2017
Tourist-Information/Gisela Simon-Zelter

Ehrung der Gefallenen der beiden Weltkriege

verfasst von Gemeindeverwaltung

 

Am Sonntag, 12.11.2017 versammeln wir uns um 11.00 Uhr am Ehrenmal auf dem alten Friedhof, um all der Toten zu gedenken, die durch Kriege und Gewaltherrschaft ihr Leben verloren haben.
Der Männergesangverein „Borussia 1863“, die Spielgemeinschaft Pünderich/Reil und die Freiw. Feuerwehr werden die Totenehrung mitgestalten.
Hierzu lade ich alle Mitbürgerinnen, MItbürger und Gäste sehr herzlich ein.

Pünderich, 23.10.2017
Hans Werner Junk, Ortsbürgermeoister

Nächste Seite »