verfasst von Christiane Kroth

Zutaten

  • 6 reife, aber nicht zu weiche Birnen
  • 1 P. Bourbon Vanillezucker
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 Flasche Riesling (trocken oder halbtrocken)
  • 150-200 g Zucker
  • 3 EL nicht zu fester Honig
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 P. Vanillepuddingpulver
  • 1/2 l Milch
  • 3 EL Zucker
  • etwas Himbeersoße

Zubereitung

Die Birnen werden im ganzen geschält. Der Stiel bleibt als Dekoration dran.
In einem Topf den Wein, Zucker, Vanillezucker und Vanillemark aus der Schote, Honig und Zitronensaft mischen und aufkochen lassen. Dann die Temperatur zurückschalten und die Birnen in den heissen Weinsud legen. 30min. langsam pochieren und schließlich abkühlen lassen.

Vanillepudding in der Zwischenzeit kochen und in kleine Förmchen füllen.

2 Birnen in dünne Schnitze schneiden

Servieren

Birne in RieslingAuf vier großen Tellern das Dessert anrichten, d.h. jeweils eine ganze Birne auf den Teller geben und in die Mitte den Pudding stellen. Die Birnenschnitze halbrund anordnen und links und rechts mit Himbeersoße dekorieren.
Evtl. noch Schlagsahne dazu servieren.

Guten Appetit


Kommentare

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

Was meinen Sie dazu?