Zeitreise in die 70er

verfasst von Gesetzkrämer 3 Kommentare

Peter Friesenhahn hat in den Archiven gestöbert und teilt seine ersten Videoaufnahmen aus den 70er Jahren mit uns. Vielen Dank dafür!

Inhalt:
Kirchglocken-Reparatur
Hochwasser
Arbeiten im Weinberg
Die Fähre
Fastnachtsumzug
Kreismusikfest
Weinfest
Auf dem Schulhof

…und viele heiße Frisuren.

Viel Spaß damit!

Ein anderes Video aus den 70er Jahren finden Sie hier.


(Das Video hat keinen Ton.)


Kommentare

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

3 Antworten zu “Zeitreise in die 70er”

  1. Claudia Moser schrieb am 28. Januar 2012, 09:17

    Plus ça change, plus c’est la même chose, sagt man in Frankreich; genauso ist es! Die Bäckerei ist jetzt ein Wohnhaus, die Frisuren und die Kleidung (herrlich!) sind der Mode folgend anders, Kinder sind heute erwachsen, andere außer in der Erinnerung nicht mehr gegenwärtig. Aber dass man das alles erlebt hat: die Wingertsarbeiten, die Fasnachtszüge, die Kirmes, usw. … im selben Raum, auf denselben Straßen, am selben Ufer wie heute, das als Verbindung auch in der Gegenwart zu spüren ist ein schönes Gefühl von Kontinuität und Vertrautheit Vielen Dank!

  2. gisela burger schrieb am 29. Januar 2012, 14:20

    ° haarige zeiten °

  3. gisela burger schrieb am 21. Februar 2012, 14:56

    … der lange schmitz, der jupp, der fährmann usw. alle mal wiederzusehen, die jetzt von wolke sieben oder anderswo auf das
    pündericher geschehen herab schauen, ist schon super-toll.

Was meinen Sie dazu?