Klatsch und Tratsch

Weinbergskalkung

Auch dieses Jahr steht bei einigen Winzern wieder die Weinbergskalkung an. Um möglichst große Mengen zusammen zu bekommen soll eine Sammelbestellung gemacht werden. Erdfeuchter Kalk als lose Ware. Wer Bedarf hat kann sich bei mir melden. Tobias Dahm (Tel.: 0178-2889595).

Es wäre meiner Ansicht schön, wenn wir diese Homepage weiter für solche Sammelbestellungen nutzen könnten. Beispiele gibts genug (Flaschen, Pflanzenschutz, Düngung, Neuanlage z.B. Vogelsang). Es wäre also gut wenn sich weitere Winzer bereit erklären würden solche Sammelbestellungen durchzuführen. Dann haben wir alle was davon!

Was meinen Sie dazu?

3 Kommentare

Tobias Dahm

Es wurde diskutiert wie wir den Kalk aufteilen. Am besten zählt man die Düngerstreuer voll. Der Kalk sollte laut RWZ auch durch den Streuer laufen. Im Vergleich kostet Sackware an eine Lieferadresse 77,30 € die Tonne. Also mehr als das doppelte!

Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.