Klatsch und Tratsch

Weihnachtskuchen gefällig?

Ein relativ einfaches Rezept mit großer Wirkung:

Sachertorte

200 g Margarine oder Butter

200 g Puderzucker

200 g Zucker

1 Päckchen Backpulver

200 g Mehl

8 Eier

40 g Kakao und 1 Tafel geriebene Scholoade

Schokoladenguß

Aprikosenmarmelade

Marzipan

Margarine/Butter mit Puderzucker und Eigelb schaumig rühren. Zucker und Eischnee schlagen und unterheben.

Aprikosenmarmelade mit etwas Rum heiß machen.

Torte von aussen dick mit Marmelade bestreichen. Marzipan ausrollen und über den Kuchen verteilen. Mit Guß bestreichen.

Abwandlung:

Füllung:

100 g Margarine/Butter, 1 Päckchen Puddingpulver Schoko (Buttercreme)

160-170 Grad Heißluft

Der Kuchen läßt sich gut aufbewahren und kann schon 1 Tag vor dem Verzehr gebacken werden.

Dieses Rezept stammt von einem Konditor aus Österreich.

Ich backe ihn mit allen Konsequenzen!

Gisela

Was meinen Sie dazu?

Schreiben Sie einen Kommentar

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.