Klatsch und Tratsch

Silvestersingen vor der Kirche

Am Silvesterabend um 23.55 Uhr findet tradtionsgemäß das „Großer Gott wir loben dich“- Singen vor der Kirche statt.

Hierzu sind Jung und Alt herzlich eingeladen,  um dieses Brauchtum zu bewahren.

Es wäre den Sängern gegenüber respektvoll, erst nach dem Singen lautstark das Neue Jahr mit Böller, Kracher und Neujahrswünschen zu begrüßen.
Gisela Simon-Zelter

1. Vors. des Pfarrgemeinderates

Was meinen Sie dazu?

Schreiben Sie einen Kommentar

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.