Obstbäume am Moselufer

verfasst von Heimat- und Verkehrsverein Pünderich 1 Kommentar

Der Heimat & Verkehrsverein Pünderich hat an allen Obstbäumen mit Patenschaft neue einheitliche Schilder angebracht.
Auf den Schildern ist der Baumpate und die Baumnummer notiert. Weiterhin wird darauf hingewiesen, das die Ernte Eigentum des Paten ist. (Hoffen wir, dass es was nutzt!)
Die Schildhalterungen sind mitwachsend, sodass den Bäumen kein Schaden mehr zugefügt wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bitten die Baumpaten, ein bischen mit „Hand anzulegen“…

Die alten Baumschilder und Holzhalterungen könnten entfernt werden…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Baumstämme können freigeschnitten werden…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einige Bäume „leiden“ schon jetzt unter hohem Ertrag. Ggf. sollte Obst entfernt werden, damit die Äste nicht abbrechen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielleicht sehen alle Bäume irgendwann mal so aus…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im nächsten Jahr sollen weitere Bäume angeschafft werden. Wer Baumpate werden möchte, meldet sich bitte unter E-Mail


Kommentare

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

Eine Antwort zu “Obstbäume am Moselufer”

  1. Karl und Susanne Beck schrieb am 15. Juli 2018, 21:47

    Tausend Dank an die fleißigen Hände des HVV, die die neuen Namensschilder an den Patenbäumchen angebracht haben. Sieht super aus!

Was meinen Sie dazu?