Klatsch und Tratsch

Bienenwiesen in Pünderich (UPDATE)

Rund um Pünderich befinden sich viele brachliegende Flächen. Der Heimat- und Verkehrsverein möchte in Zusammenarbeit mit den Pündericher Winzern und der Ortsgemeinde diese Flächen verschönern und sinnvoll nutzen. Dazu sollen diese Flächen gerodet, gepflügt und mit Bienenwiesen eingesäht werden.

Die ersten Arbeiten wurden heute mit Hilfe der Pündericher Winzer durchgeführt. Es wurde gemulcht, gegrubbert, gefräst…

 

 

 

 

 

 

Wenn sich noch Grundstücksbesitzer beteiligen möchten, um das Pündericher Umland zu verschönern können noch Flächen gemeldet werden. (Tobias Dahm: 0178/2889595) Die Einsaat soll dann nächster Zeit erfolgen. Die Kosten für die Saat übernimmt der HVV.

(Übersicht der derzeitigen Flächen)

 

(Foto links „Hummel an Blüte 1“ Moselbild.de – Markus Busch)

Kommentare

Was meinen Sie dazu?

Schreiben Sie einen Kommentar

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.