Gemeindenachrichten

Spende für Cochemer „Tafel“

Unverschuldete Schicksalsschläge, Arbeitslosigkeit, der Bezug von
Kleinstrenten oder Sozialhilfe führen dazu, dass viele Einzelpersonen
und Familien vor der existenziellen Frage stehen, wie die Versorgung mit
Nahrungsmitteln sichergestellt werden kann.

Diesen Menschen zu helfen hat sich die „Tafel“ in Cochem zur Aufgabe
gemacht. Dazu benötigt diese aber Unterstützung von uns allen. Immer
wieder gibt es dort Engpässe an Lebensmittel, so dass in der letzten
Zeit sogar die Tafel an einem Mittag geschlossen werden musste.

Drei Firmgruppen, eine aus Pünderich, Briedel und Peterswald-Löffelscheid, haben sich bereit erklärt, als Sozialprojekt auf dem Weg zur Firmung, in den Haushalten ihrer Gemeinden für die Cochemer Tafel zu sammeln.
Sie werden in der Zeit vom 1.07. – 10.07.2009 an Ihrer Haustürklingeln und umeine Spende (Konserven, haltbare Lebensmittel, oder auch (Bargeld) zu bitten.
Bitte empfangen Sie diese Jugendlichen freundlich, auch wenn Sie nichtsspenden möchten!

Für die Haushalte, die bei dieser Aktion nicht angetroffen werden und auch für Mitbürger aus den anderen Pfarreien, die diese Aktion unterstützen möchten, steht am Samstag, 11.07. 18.00 Uhr in Pünderich, am Sonntag,  12.07.  9.00 Uhr in Briedel, am Sonntag,  während den Gottesdiensten und  am Sonntag,  10.30 Uhr in Peterswald-Löffelscheid während der Wortgottesfeier ein Korb im Eingangsbereich der Kirche um ihre großherzigen Spenden in Empfang zunehmen.
Abgabe der Sammlung ist am Dienstag, 14.07.2009 um 15 Uhr durch die Firmgruppen  in Cochem.
Sie können auch in Pünderich in der Tourist-Informationin der Zeit vom 1.7.-10.7.2009 Ihre Spende abgeben.

Im Voraus schon herzlichen Dank!
Markus Alt, Gemeindereferent
Gisela Simon-Zelter, 1. Vors. des PGR

Was meinen Sie dazu?

Schreiben Sie einen Kommentar

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.