Gemeindenachrichten

Pündericher Website ausgezeichnet

Das Kompetenzzentrum Elektronischer Geschäftsverkehr Rheinland-Pfalz KLICK, gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, hat die Website von Pünderich im Wettbewerb zum KLICK Website Award 2010 mit dem Sonderpreis bedacht.

klick_wsa_10
In der Begründung der Jury heißt es:
„Der Webauftritt der Ortsgemeinde Pünderich (Mosel) wird von der KLICK Website Award Jury mit einem Sonderpreis bedacht. (www.puenderich.de) Der Internetauftritt besticht schon auf den ersten Blick durch seine klare Struktur und das ansprechende Design mit einladenden Bildern. Inhaltlich sind viele Informationen über die Ortsgemeinde und die Angebote über den Urlaubsort Pünderich und die Mittelmosel ansprechend aufbereitet und dargestellt. Neben „Gemeindenachrichten“ geben die Menüpunkte „Klatsch und Tratsch“ oder „Wo ist was los?“, um nur einige zu nennen, detaillierte Informationen für den interessierten Besucher und potentiellen Gast der Ortsgemeinde. Kommunen sind gemäß der Kategorisierung des KLICK Website Award als Zielgruppe nicht adressiert. Dennoch möchten wir an dieser Stelle ein Zeichen setzen und die Ortsgemeinde Pünderich als vorbildliche kommunale Website auszeichnen, um auch andere Gemeinden zu einem professionellen Webauftritt zu motivieren.“

Ortsbürgermeister Werner Lay aus Pünderich. Foto: HwK Koblenz

Preisverleihung und Urkundenübergabe fand am 23.03.2010 in Koblenz statt.

Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und nehmen Sie als Ansporn die Website von Pünderich weiter zu verbessern und für alle Besucher sinnvoll zu erweitern. Wir hoffen natürlich auch, dass sich dieses Jahr noch mehr Bürger als bisher aktiv an der Seite beteiligen werden.

Was meinen Sie dazu?

6 Kommentare

Wolfgang Adam & Peter Apitz

Wir freuen uns über diese schöne und informative Homepage unserer Gemeinde immer wieder und gratuliere ganz herzlich vor allen Dingen den Machern, dem Kollektiv der Firma „Plan 33“ um ihren Chef Herrn Götz Burger für die ausgezeichnete Gestaltung und die übersichtlichen und funktionellen Möglichkeiten für den Betrachter. Doch diese Auszeichnung gehört auch allen den unermüdlichen Mitgestaltern aus der Gemeinde, dem Bildermacher Peter Friesenhahn für die wunderschönen und stimmungsvollen Videoaufnahmen aus der Umgebung und in unserem Ort, den vielen Mitwirkenden bei den interessanten Informationen zur Ortschronik um Winfried Schneiders und all den Gastgebern unter den Winzern und Ferienwohnungsanbietern, die auf sehr persönliche Art und Weise dem Touristen unseren Ort „schmackhaft“ machen.
Macht weiter so!
Und DANKE
Wolfgang Adam & Peter Apitz

Auf diesen Kommentar antworten
Michaele Gibbert

Hallo Götz und Team von Plan33, die Webseite von Pünderich ist wirklich gut und ich gratuliere Euch zu der Auszeichnung. Ich bin auch öfters auf der Seite, weil sie klasse gemacht und sehr informativ ist.

Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.