Gemeindenachrichten

Protokoll der Kirmesausschuss-Sitzung am 21.07.2014

Kirmesausschuss-Sitzung am 21.07.2014 um 19.30 Uhr im Gemeindesaal Pünderich

Anwesende: 

J. Jäschke, W. Lay, F. Kühn, J. Lütz, K. Butzen, M. Burch, F. Butzen, H. Schmitz, D. Bauer, Chr. Kölsch, W. Kölsch, D. Simon-Sausen

Tanzgruppen am Heimatabend

  -Die Tanzgruppe Briedel ist bereit – gegen einen kleinen Obulus – aufzutreten;

Enkirch, Reil und Zell haben abgesagt

Verlosung

  • Hilmar Buss, besorgt das Fahrrad

Speisekarte

  • Die Speisekarte wurde angepasst

       Einladungen

  • Weinmajestäten formulieren die Einladungen für die Ehrengäste, die Weinmajestäten der umliegenden Ortsgemeinden (Samstagmittag) und die Vorsitzenden der Pündericher Vereine (Sonntagabend); Gisela Simon-Zelter verschickt diese
  • Maria Burch besorgt die Blumensträuße für die Weinmajestäten

       Bei der Pont gieht et rund

  • Es soll ein neuer Termin zum Ausprobieren der Spiele ausgemacht werden, da der ursprünglich geplante „ins Wasser fiel“
  • Es soll bei Reini Zimmer nach den Adressen der Gruppen gefragt werden, die in den letzten Jahren beim Fischerstechen mitgemacht haben

Grußwort

  • D. Simon-Sausen formuliert ein Grußwort für ins Verbandsgemeindeblatt sowie für die Rhein-Zeitung/TV (Erscheinungszeitraum: eine Woche vor der Weinkirmes)
  • Es muss noch besprochen werden, wer die Reden bzw. Begrüßungen an den einzelnen Tagen übernimmt

Gläser

  • Lagerung der Gläser im Weinbrunnen/Spülen: Es gibt zwei Optionen: 1. Bierkisten, 2. Obstkörbe; außerdem hat sich Philipp Lenz bereit erklärt, sich eine weitere Möglichkeit zu überlegen wenn der Weinbrunnen steht

Aufbau Weinbrunnen/Zelte

  • Weinbrunnen: Freitag, 8.8. ab 16.00 Uhr am Gemeindehaus;
  • Zelte: Samstag, 9.8. ab 8.00 Uhr auf dem Festplatz
  • Aufruf im VG-Blatt eine Woche vorher, ebenso Aufruf zum Helfen beim Kuchenverkauf / Kuchenspende

Getränkepreise

  • Die Getränkepreise sind im Vergleich zum letzten Jahr angestiegen, trotzdem werden die Verkaufspreise in diesem Jahr noch beibehalten

Müllcontainer

  • Der Müllcontainer ist bestellt

Verschiedenes

  • Nachtwache: Fabian Butzen kümmert sich darum
  • J. Jäschke fragt bei Anne Kölb nach, ob sie den Kirmes-Flyer im Verbandsgemeindeblatt abdrucken lässt
  • Das Zeltbuch wird vom Zeltverleiher mitgebracht, dieser kümmert sich um alles Weitere
  • Kunstmaler H. Elzer (Cousin von P. Friesenhahn), möchte an den Kirmestagen Bilder malen und verkaufen. Es wird mit ihm über die Konditionen gesprochen(umsatzabhängiges Standgeld /+ Bild für die Tombola?)  
  • Plakate: Bilder werden bearbeitet, dann Götz Burger zum Druck gegeben
  • Verteilen der Flyer: F. Kühn: Enkirch, J. Jäschke: Tankstelle in Bengel + Dunlop Wittlich, Weinmajestäten: Zell, H. Schmitz: Reil + Tankstelle St. Aldegund
  • Radiowerbung RPR1: Reini Zimmer fragen, ob er diese wieder übernimmt

Nächstes Treffen am Dienstag, dem 05. August 2014 um 19.30 Uhr. 

Pünderich, den 22.07.2014

Dorothee Simon-Sausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.