Gemeindenachrichten

1. „Pinnaricher Naache-Duell“

Am Weinkirmes-Sonntag (16. August) dieses Jahres veranstaltet der Festausschuss erstmals unter obigem Motto ein Fischerstechen auf der Mosel.

Ein Team besteht aus 5 Personen – einem Stecher und 4 Ruderern. Es stellt einen Wettkampf zwischen zwei Mannschaften dar, die auf (Ruder-)Booten
gegeneinander antreten. Ziel ist es in der Regel, den gegnerischen Stecher (Lanzenhalter) mit Hilfe eines Speers vom Boot ins Wasser zu stoßen.

Hierzu laden wir spaßbegeisterte und vor allem nicht wasserscheue Gegner ein!

Dokumente zum Download:

Werbe-FlyerPDF-Dokument
Anmeldebogen und TeilnahmebedingungenPDF-Dokument
BewertungsbogenPDF-Dokument

Liste der teilnehmenden Mannschaften (stand 5. August 2009):
Viadukt-Stecher
Village-People
Pinnaricher Power-Frauen
Blau-Weiß Meerkatzen 09
Pinnaricher Schlofmetsche
Viadukt-Stecherinnen
Mannschaft Olli Lenz
SkatClub Pünderich „Pik Sieben“
KG Briedel
Der Holzmichel und seine Waldfeen
Ritter der Kokosnuss
U.S.S. Bettelkät
Partyfragezeichen

Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß!

Der Festausschuss

Anita Zenz

Ich finde diese Idee einfach gut. Ich denke, die Gaudi wird nach-
mittags stattfinden. Das würde sich prima machen nach dem
Frühschoppenkonzert mit anschließendem Mittagessen.

Ich wünsche Euch als gebürtiges „Pinnaricha Mädche“ auf jeden
Fall viel Erfolg und zahlreiche Teilnehmer. Schade, dass ich die-
ses Jahr nicht dabei sein kann (als Zuschauerin natürlich)!

Auf diesen Kommentar antworten
Paul und Gisela Brambilla

Als Gäste waren wir zum ersten Mal in Pünderich und waren / sind vollauf begeistert von allem!
Auch das Naache-Duell hat als Beobachter echt viel Spaß gemacht!!!
Wir kommen wieder…..

Viele Grüße aus Hofheim nach Pünderich von
Gisela und Paul Brambilla

Auf diesen Kommentar antworten

Was meinen Sie dazu?

Schreiben Sie einen Kommentar

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.