Gemeindenachrichten

Kindergarten freut sich über eigenen Weinberg

Der katholische Kindergarten „St. Marien“ hat in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde Pünderich, Pündericher Winzern und mit Hilfe des Sponsors Westenergie einen eigenen Weinberg angelegt.
Es wurden auf einer eigens dazu bereitgestellten Parzelle 200 Tafeltrauben-Rebstöcke gepflanzt.
Den Kindern soll so der Weinanbau und die Arbeit in unserer typischen Kulturlandschaft nähergebracht werden. Zahlreiche helfende, große und auch kleine Hände trugen dazu bei, dass die Rebanlage erstellt und gepflegt werden konnte. Im kommenden Jahr ist bereits mit der ersten kleinen Ernte zu rechnen.

Am 18.06.2021 überreichte Lothar Conen als Pate der Westenergie AG die Spende in Höhe von 2000,- Euro. Damit können die Erstellungskosten des Weinbergs sowie Ruhebänke für die Kinder finanziert werden.
Das schöne Projekt wird durch eine angrenzende eingesäte Blumenwiese und einem „Lebensturm“ abgerundet, was durch die Initiative des Heimat- und Verkehrsvereins Pünderich ermöglicht wurde.

Was meinen Sie dazu?

Schreiben Sie einen Kommentar

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.