Gemeindenachrichten

„Innogy aktiv vor Ort“ an der Blockhütte

Im Rahmen eines mehrtägigen Arbeitseinsatzes an der Blockhütte in Pünderich haben die aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Pünderich die vom Innogy gesponserten L-Steine zur Abgrenzung des Hüttenplatzes gesetzt.

Der durch die Abgrenzung des Hüttenplatzes entstandene Lagerbereich wertet die Blockhütte auf und kommt künftig allen Nutzern der Blockhütte zugute.

Die Freiwillige Feuerwehr Pünderich bedankt sich recht herzlich bei der Firma Innogy für die großzügige Spende.

Ein besonderer Dank gilt dem Paten der Aktion „Innogy aktiv vor Ort“ Lothar Conen, der uns geholfen hat, dieses Vorhaben zu verwirklichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.