Gemeindenachrichten

Gisela Simon-Zelter verabschiedet sich

Nach 25 Jahren als Leiterin der Tourist-Information in Pünderich wurde Gisela Simon-Zelter von Ortsbürgermeister Rainer Nilles und den Beigeordneten Christian Simon und Tobias Dahm in den Ruhestand verabschiedet. Als Leiterin der Tourist-Info war sie Ansprechpartnerin für Urlauber und Moseltouristen, vermittelte Zimmer und Ferienwohnungen und konnte immer gute Tipps für Ausflüge und Sehenswürdigkeiten geben. Im Gespräch erzählt sie, dass sie insgesamt unter fünf Ortsbürgermeistern ihren Dienst getan hat. „Jeder Chef war anders, jeder hatte seine eigene Art, aber ich bin mit allen sehr gut zurechtgekommen“, erzählt Simon-Zelter.

Tobias Dahm, Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins, bedankte sich für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit. „Gisela, du hast dich schon immer für den Fremdenverkehr in Pünderich eingesetzt. Auf dem Gründungsprotokoll des HVV steht dein Name.“, so Dahm bei der Verabschiedung. Simon-Zelter war selbst im HVV aktiv und engagierte sich mehr als 30 Jahre in verschiedenen Gremien der Pfarrei.
Ihre Nachfolgerin in der Tourist-Info ist Martina Kallfels. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bin auch ein bisschen aufgeregt“, sagt die Pündericherin. Gisela Simon-Zelter wünscht ihrer Nachfolgerin nur das Beste: „Ich hoffe, dass Martina genauso viel Freude und Spaß an der Arbeit hat, wie ich all die Jahre.“

Verabschiedung Gisela Simon-Zelter

Foto: Fabian Busch

Kommentare

Was meinen Sie dazu?

Schreiben Sie einen Kommentar

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.