Freihaltung von Gehwegen (Mülltonnen)

verfasst von Gemeindeverwaltung 2 Kommentare

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in letzter Zeit erhalte ich immer mehr Beschwerden, dass
Mülltonnen bereits einige Tage vor dem Leerungstag von den
Eigentümern auf die Gehwege gestellt werden.

Ich weise darauf hin, dass diese nichts auf dem Gehweg verloren haben.
Wie der Name es schon sagt ist es ein Gehweg.

Bitte denken Sie in diesem Zusammenhang an Personen mit Kindern,
Kinderwagen oder an behinderte Menschen, die durch solche
Hindernisse auf die Straße ausweichen müssen.

Ich bitte das in Zukunft zu beachten.

Pünderich, 12.07.2017
Hans Werner Junk, Ortsbürgermeister


Kommentare

Beachten Sie bitte, dass Ihre Kommentare auf der Website veröffentlicht werden. Für direkte Fragen benutzen Sie bitte unser Kontaktformular oder die ggf. im Beitrag angegebenen Kontaktdaten.

2 Antworten zu “Freihaltung von Gehwegen (Mülltonnen)”

  1. Detlef Hennen schrieb am 13. Juli 2017, 11:06

    Hallo Hans-Werner,
    du hättest in deinem Hinweis auch noch die Autofahrer einbeziehen können, die immer auf den Gehwegen parken. Die stehen öfter auf den Gehwegen wie die Mülltonnen.

    Viele Grüße
    Detlef Hennen

  2. Birgit Mentges-Schnitzius schrieb am 16. August 2017, 13:43

    Detdelf da hast du recht, parkende Autos auf dem Gehweg und auf der falschen Straßenseite

Was meinen Sie dazu?