Gemeindenachrichten

1. Mai 2010 Der Wald ist gesperrt!

Liebe Jugendliche!

Sicherlich habt Ihr alle mitbekommen, das zur Zeit durch den Sturmschaden „Xintia“ akute Lebensgefahr im Wald  besteht.. Jederzeit können weitere Bäume umstürzen oder umgestürzte Bäume die unter Spannung stehen, abbrechen.
Aus diesem Grund ist nach Rücksprache mit unserem Revierförster dieses Jahr an dem Wochenende 1. Mai der Wald gesperrt.
Es gibt sicherlich schöne Ausweichmöglichkeiten wie z. B. das Moselvorgelände oder am Waldrand.
Ich bitte um Euer Verständnis

Pünderich 19.4.2010
Werner Lay
Ortsbürgermeister

Was meinen Sie dazu?

5 Kommentare

Gesetzeskrämer

Zur Kenntnisnahme:

Wir haben einen Kommentar zu dieser Meldung nicht freigeschaltet, weil er anonym, bzw. unter falschem Namen verfasst wurde. Wir finden es wichtig, dass auf der Pündericher Website auch kontrovers diskutiert werden kann, allerdings sollte man zu seiner Meinung auch mit seinem Namen stehen. Alles andere ist keine Grundlage für eine sinnvolle Diskussion.

Götz Burger

Auf diesen Kommentar antworten
Julian Simon

Lieber Werner,
glücklicherweise haben wir für „dieses Jahr“ eine Ausweichmöglichkeit gefunden, was aber hoffentlich nicht zur Folge haben wird dass wir dem Wald für die weitere Zeit fern bleiben müssen.
Denn für uns ist der 1. Mai ohne Wald wie Sylvester ohne Feuerwerk!!!

Drum bitten wir auch Dich, die Gemeinde und Herrn Rink um euer Verständniss.

Pünderich 20. April 2010

Julian Simon

1. Mai Fraktion P-town

Auf diesen Kommentar antworten
Julian Simon

Gisela Burger schrieb am 23. April 2010, 18:30

… mit Xynthia hat ja niemand gerechnet und ich finde es aus Sicherheitsgründen auch besser, dass der Wald gesperrt ist. 2011 wirds wohl wieder klappen !!!

Besser wär dat!!! 😉

Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.