Pünderich an der Mosel

Über Pünderich

Der Moselort Pünderich wird zum ersten Mal in einer päpstlichen Urkunde aus dem Jahre 1128 erwähnt. Der staatlich anerkannte Erholungsort gilt mittlerweile als einer der schönsten Orte an der Mosel, der seinen Bürgern eine hohe Lebensqualität bietet und unter Urlaubern als Geheimtipp gilt. Auf diesen Seiten finden Sie Hintergrundinformationen zur Geschichte des Ortes, dem ausgezeichneten Pündericher Wein und vieles mehr.

Über Pünderich

Unsere Gemeinde

Eine eigene Grundschule, ein Kindergarten, eine Bücherei, diverse Einkaufsmöglichkeiten, viele Gastronomie- und Gewerbebetriebe. Pünderich ist ein lebendiger, aktiver Moselort mit intakter Dorfgemeinschaft und selbständiger Infrastruktur.

Gewerbe

Die Gewerbebetriebe in Pünderich sind schon seit Jahrhunderten dominiert vom Berufen rund um die Erstellung des berühmten Moselweins. In Pünderich sind erstklassige Weingüter ansässig, die sich überregional und auch international einen Namen gemacht haben. Aber auch andere, sehr erfolgreiche Gewerbebetriebe sind in Pünderich zu finden.

Vereine

Das Vereinswesen in Pünderich hat eine lange Tradition. Vom Pündericher Jugendclub, über verschiedene Musikvereine bis hin zum Heimat- und Verehrsverein – die organisierten Gemeinschaften erfreuen sich eines regen Zuspruchs.

Dorfchronik

Pünderich befindet sich auf uraltem Siedlungsgebiet – der Ortsname Pünderich stammt aus dem keltischen Sprachgebrauch. Um sich einen Überblick der Pündericher Geschichte zu verschaffen folgen Sie einfach dem Link. Sie werden viele interessante Details entdecken, die Ihre Entdeckungsreise beim Besuch in Pünderich noch spannender gestalten werden.

Termine

In Pünderich wird gerne gefeiert. Schnell ist ein Anlass gefunden, um Gästen die erstklassigen Weine und moselländische Speisen zu kredenzen. Aber auch kulturelle Termine wie Orgelkonzerte und Ortsführungen durch den historischen Ortskern Pünderichs stehen auf dem Programm.

Mosellädische Küche

Die facettenreiche Moselländische Küche lernt man am besten auf einem der vielen Straßenfeste kennen, die von Frühling bis Herbst in den zahlreichen Ortschaften entlang der Mosel gefeiert werden. Neben Rezepten für eher traditionell-deftige Speisen wie dem Deppekoche oder dem Tresterfleisch, finden Sie hier auch viele leichte Spezialitäten, die dem Genuss der modernen Küche angepasst sind. Ein reichhaltiges Repertoire an Fischgerichten und leckeren Desserts rundet das Angebot ab.

Rund um den Wein

An der Mittelmosel reihen sich bekannte Weinbaugemeinden und berühmte Weinbergslagen aneinander. Weltbekannte Rieslingweine wachsen hier auf den Schieferverwitterungsböden. Bereits die Römer, die vor mehr als 2000 Jahren an die Mosel kamen, erkannten die besondere Eignung der Steilhänge für Rebkulturen und betrieben intensiv Weinbau. Schon bald wurde Wein von der Mosel in andere Teile des römischen Reiches exportiert. Auch diese Tradition hat sich bis heute gehalten.

Boden- und Immobilienbörse

Unsere Gemeinde Pünderich wird auch als Wohnort immer beliebter. Da es auf absehbare Zeit kein neu ausgewiesenes Neubaugebiet mehr geben wird, hat sich die Gemeinde dazu entschlossen, diese Immobilien- und Bodenbörse einzurichten. Hier werden die uns gemeldeten und zum Verkauf stehenden Immobilien und Baugrundstücke angeboten. Darüber hinaus finden Sie hier auch zum Verkauf stehende landwirtschaftlich genutzte Flächen.